Startseite

   Wir über uns 

   Was tun wir

   Gemeinschaften

        Bereitschaften

        Jugendrotkreuz

        Wasserwacht

        Ortsvereine

   Veranstaltungen

   Impressum

 

 

      Jugendrotkreuz

       

      Jugendrotkreuz

      Wir sind das Jugendrotkreuz, der eigen-verantwortliche Jugendverband im DRK Kreisverband Uecker-Randow e.V.

      Über 230 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren engagieren sich bei uns ehrenamtlich. Mit unserer Arbeit wollen wir uns sozial engagieren und setzten uns für Gesundheit, Umwelt, Frieden und Völker-verständigung ein.

       

       

      Wer in Gemeinschaft mit anderen etwas Sinnvolles tun möchte und an Gruppenstunden, Camps und gemeinsamen Veranstaltungen Spaß hat, ist bei uns an der richtigen Stelle. Denn anderen Menschen helfen ist bei uns Programm.

      Im Zeichen der Menschlichkeit, dem obersten der sieben Rotkreuz-Grundsätze, setzen wir uns für die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.


      Jugendrotkreuzler/-innen sind in folgenden Bereichen aktiv:

      • soziales Engagement
      • Einsatz für Gesundheit und Umwelt
      • Handeln für Frieden und Völkerverständigung
      • politische Mitverantwortung

       

       

       

      Schulsanitätsdienst

      Schulsanitäter sorgen bei Schul- und Sport-festen, Ausflügen und an ganz normalen Schultagen für Sicherheit und helfen ihren Mitschülern bei Notfällen. Sie sind fit in Erste Hilfe, wissen, wie man einen Verband anlegt, was man bei Vergiftungen tut und wie man die stabile Seitenlage ausführt.

       

      Schulsanitätsdienst geht weit über Erste Hilfe hinaus: Schulsanitäter/-innen übernehmen Verantwortung für ihre Mitschüler/-innen. Sie sind bei Unfällen in der Schule als erste zur Stelle, leisten Erste Hilfe und informieren wenn nötig den Rettungsdienst. Das sind wichtige Aufgaben, die Wissen und Einfühlungsvermögen, aber auch Selbstbewusstsein und Teamarbeit erfordern.

       


      Beim Schulsanitätsdienst gibt es keine Einzelkämpfer/-innen, das Miteinander steht im Vordergrund. Einer lernt vom Anderen. Hilfeleistung und Toleranz werden trainiert. Im Mittelpunkt der regelmäßigen Treffen stehen nicht nur Besprechung und Weiterbildung, sondern auch gemeinsamer Freizeitspaß und gegenseitige Unterstützung. Schülerinnen und Schüler übernehmen gemeinsam mit einem Kooperationslehrer selbst die Planung ihrer Treffen, kümmern sich um ihre Einsätze, die Materialien und versuchen schon im Vorfeld, Unfallsituationen zu vermeiden.

                     

       

      Deutsches Rotes Kreuz

      Kreisverband Uecker-Randow e.V.

      Oskar-Picht-Straße 60       

      17309 Pasewalk  

      Telefon: 03973 - 43840

      Fax: 03973 - 438422 

      E-Mail: info@uecker-randow.drk.de